Wie in jedem Jahr freuten sich die Vorstände des BCW Heiner Pauckner und Walter Novotny über den zahlreichen Besuch der diesjährigen Weihnachtsfeier. Nach einem hervorragenden Essen blickten die beiden auf das Jahr 2014 zurück.

 

Sie berichteten über die Veranstaltungen auswärts und daheim. Insbesondere wurden alle Mitglieder für Ihren Einsatz bei der Dt. Meisterschaft gewürdigt.

Stellvertretend für alle Boxer überreichte Mike Lehnis - der mehrfache Meister im Schwergewicht - an alle Trainerfrauen ein kleines Rosensträusschen. Die Boxer möchten sich mit dieser wunderbaren Geste bei den Frauen bedanken, die Jahr für Jahr ihren "Trainer-Männern" den Rücken frei halten um ihre Boxschützlinge auf alle Kampfveranstaltungen begleiten zu können.

Desweiteren überreichte Lehnis den Trainern und Vorständen ein kleines Präsent als Dank für die "schweißtreibenden" Trainingsstunden und die Unterstützung während der Boxkämpfe.

Zum Schluß hob Heiner Pauckner nocheinmal den "Wahnsinns-Zusammenhalt" im Verein hervor: "Egal ob aktive Boxer, Helfer/Helferinnen im Hintergrund oder Ringkommando", alle halten zusammen und ziehen an einem Strang. Und nur so ist es möglich erfolgreich zu sein."

 

Bilder in der Fotogalerie