Schlag auf Schlag beim BCW

 

Für Trainer und Athleten beim Boxclub Weißenburg bleibt derzeit keine Verschnaufpause. Nachdem die BCW-Staffel am vergangenen Sonntag auf dem Volksfest Treuchtlingen ein achtbares 12:12 Unentschieden gegen die Bundesliga-Staffel des Hertha BSC Berlin holte, steht am kommenden Wochenende das nächste Highlight an. Am Sonntag den 23.07. messen sich die Weißenburger Faustkämpfer auf dem Pappenheimer Volksfest mit der Boxabteilung des SC Bavaria Landshut, einem der traditionsreichsten Boxclubs in Bayern.

 

Die beiden renommierten Vereine treffen in diesem Jahr bereits zum zweiten mal aufeinander, der Hinkampf fand Anfang Mai in Niederbayern statt. Damals unterlagen die Weißenburger dem SC auf der Landshuter Frühjahrsdult knapp mit 12:10. Der BCW wird wie schon in Treuchtlingen auf seine bekannten Stammkräfte zurückgreifen können, die mit Sicherheit alles geben werden, um den Sieg dieses Mal in die Altmühlstadt zu holen.

Pünktlich um 10:30 Uhr wird im Festzelt „Auf der Lach“ der Gong zur ersten Runde ertönen. Festwirt Fritz Albrecht, selbst langjähriger erfolgreicher Boxer beim BCW, sorgt wie gewohnt mit seinem Team für das leibliche Wohl. Der Boxclub Weißenburg freut sich auf zahlreiche Zuschauer.