Deutsche Meisterschaften Frauen 2017 in Cottbus!


Pokal für den besten Landesverband geht nach Bayern!


Mit  der überragenden Ausbeute von sechsmal Gold, dreimal Silber und dreimal  Bronze boxten sich die bayerischen Athletinnen bei den Deutschen Meisterschaften in Cottbus wieder an die Spitze in Deutschland. Dabei verblüfft nicht nur die Vielzahl an Medaillen sondern vielmehr die Art, wie diese erkämpft wurden und wie sich die bayerischen Mädchen und Frauen präsentierten. Die Tatsache, dass von den 14 angetretenen bayerischen Boxerinnen gleich 12 das Halbfinale und davon 9 die jeweiligen Finals erreichten, zeigt auf, dass beste Vorarbeit an der Basis in den Vereinen geleistet wurde unterstützt durh Simone Pauckner als Frauenbeauftragte des BABV mit der Ausrichtung zahlreicher Vorbereitungslehrgänge. 

 



Hervorzuheben der BC Piccolo Fürstenfeldbruck, der gleich mit fünf Boxerinnen in den jeweiligen
Endkämpfen vertreten war und dreimal Gold durch Jana Mehringer, die gleichzeitig mit dem Pokal für die beste Kämpferin in der Juniorenklasse  ausgezeichnet wurde, Alina Popp und Mandy Berg erringen konnte. Immerhin Silber erkämpfte sich Marie Bachmeier. Ihre Ambitionen auf den Titel musste Johanna John wegen einer Erkrankung begraben und zum Endkampf nicht mehr antreten konnte.

Für die Überraschung schlelchthin sorgte Sila Kücük von H.S. Rosenheim, als sie in ihrem 13 Kampf die höher eingeschätzte Hessin Delmarcinska klar beherrschte und sich den Titel sicherte. Diana Loichinger (SSV Köfering) vergoldete ihre  Silbermedaille aus dem Vorjahr und holte zusammen mit Annemarie Retzer
(1. ASC Nürnberg-Süd), die erstmals in der Frauenklasse startete, souverän Gold Nummer 5 und 6. Titel Nummer 7 hätte es eigentlich für Charlotte Hoffmann geben müssen. Das Kampfgericht entschied sich aber mit 2:3 gegen die Schongauerin.

 

 

 

 

 

Foto
oben von links nach rechts: Verbandstrainer Sandro Schaer, Kampfrichter  Alexander Darbisch, BABV-Frauenbeauftragte Simone Pauckner, Johanna John, Annemarie Retzer, Vater Retzer, Jana Mehringer, Verbandstrainer Alexander Angermann, Marie Bachmeier, Kristina Slobodjanikov, Charlotte Hoffmann, Mandy Berg, Slobojanikov Regina, Süla Kücük, Rempel Melissa, Loichinger Diana, Trainer Boxfit Regensburg Kerscher, Andrea Zimmer, Caroline Odenbach.

Foto unten: Alexander Darbisch, Harald Retzer,  Annemarie Retzer, Mandy Berg, Verbandstrainer Alex Angermann, BABV-Frauenbeauftragte Simone Pauckner, Diana Loichinger mit Trainer Kerscher.

Fotos: Simone Pauckner