Eine weitere Erfolgsgeschichte für Bayern schrieben bei den 10. Internationalen Deutschen Meisterschaften der U 21 in Moers die bayerischen Athleten. Mit zweimal Gold durch Michael Eifert (Kottern-St. Mang) und Nico Malsam (Bavaria Landshut), zweimal Silber durch Hamidi Zebair (TSV 1860 München) und Max Maier (Bavaria Landshut), der in einem  rein bayerischen Finale Michael Eifert knapp nach Punkten unterlag, sowie drei Bronzemedaillen durch Andreas Jäger (TuS Pfarrkirchen), Benedikt Volland (BC 1. FC Nürnberg) sowie Miroslav Nikic (BC Weißenburg) setzten sich die bayerischen Athleten hinter Berlin an die zweite Stelle in der Länderwertung. 

 

 

 

 

 

Von  links: Delegationsleiter ´Atschi` Hörauf, Benedikt Volland, Andreas Jäger, Max Maier, Miroslav Nikic, Michael Eifert, Christian Dezel, Nico Malsam, Alex Malsam, Manfred Rode, Zebair Hamidi, Hans Buchmeier.